flashmasters-l-page
  Pflanzenkauf , was beachten
 

Hy Ihr Alle
vielmals kommt es nach dem Kauf von Pflanzen in Internet Shops oder auch in div. Aquaristik Geschäften zu Ausfällen oder zumindest zu Problemen bei Wirbellosen.

Warum ist das so :

Ganz einfach , die Wasserpflanzen werden in den großen Gärtnereien (ob im Inland oder Ausland) meist emers , das heißt an Land  nicht unter Wasser , gezogen .Aus dem einfachen Grund , es ist preiswerter als die submerse Aufzucht,

z.B. können Dünger für Landpflanzen genutzt werden , diese sind im allgemeinen wesentlich preiswerter als die meist Garnelensicheren Wasserpflanzendünger.

Würden Dünger verwendet etc. die sicher für Wirbellose sind usw würden die Preise für Wasserpflanzen wahrscheinlich locker doppelt bis 3 mal so hoch liegen , was dann für die Gärtnereien nicht mehr rentabel ist , da ja gerade in Deutschland "Geiz geil ist".

Genau da aber liegt das Problem , diese Dünger enthalten im Allgemeinen wesentlich höhere Anteile an Kupfer und anderen Schwermetallen , diese sind aber in der Menge tödlich für unsere Wirbellosen .

Genau so werden teils Pestizide eingesetzt um Libellenlarven und und Schädlinge abzutöten , so das sie nicht in unsere Aquarien gelangen ,auch diese Pestizide sind schädlich , wenn nicht tödlich für unsere kleinen Krabbler.

Was auch noch interessant ist, aber nicht zwingend problematisch , diese Pflanzen müssen sich meist erst vom emersen Wachstum (an der Luft bzw an Land gewachsen) aufs submerse Wachstum (Wachstum unter Wasser) umstellen ,dh die Landblätter werden nach und nach abgestoßen bzw fallen ab und es werden neue Unterwasserblätter gebildet , welche vielmals komplett anders aussehen als die Blätter der Landform.

 

Was also kann ich tun bzw muß ich beachten :

 

Das einfachste ist , Wasserpflanzen von Privat zu kaufen , welche schon im Aquarium gewachsen sind und im Normalfall keinerlei schädliche Substanzen aufweisen , Angebote dazu gibt es in vielen Aquaristikforen und Gruppen hier bei FB, man bekommt meistens die Pflanzen hier wesentlich günstiger und kräftig gewachsen und was auch wichtig ist , sie müssen sich nicht vom emersen Wachstum (Landwachstum) aufs submerse Wachstum (unter Wasser) umstellen .

 

Eine weitere gute Möglichkeit ist der Kauf von InVitro Pflanzen die Namen dafür sind verschieden , InVitro oder 1-2-Grow .diese Pflanzen werden auf einem Nährgel unter Laborbedingungen gezogen und sind damit absolut frei von Algen , Keimen oder Parasiten .Wenn das Nährgel ordentlich ausgewaschen wurde, kann man diese Pflanzen problemlos sofort im Garnelenbecken verwenden , auch ist die Pflanzenmenge die man dort erwirbt für den Preis wirklich riesen groß.Die Produktpalette reicht da vom Bodendecker über Stängelpflanzen bis zu Moosen.

Auch können diese Pflanzen problemlos , nach auswaschen der Nährlösung , sofort ins Garnelenbecken bzw Wirbellosenbecken eingebracht werden

 

So kommen wir nun noch zum Kauf der "normalen" Pflanzen (Bundpflanzen , Topfpflanzen usw) aus den Läden bzw Shops

auch diese können genutzt werden im Wirbellosenbecken , wenn man ein paar Sachen beachten Das Wichtigste ist , diese Pflanzen immer wässern , ich gebe als Tipp mindestens 8 Tage am besten aber 14Tage und das bei täglichen Austausch des Wassers , damit ist man auf der recht sicheren Seite , das die für unsere Wirbellosen schädlichen Stoffe aus geschwemmt worden sind , zumindest in dem Maß das sie keinen Schaden mehr anrichten können .noch ein Punkt , entfernt immer die Steinwolle so gut es geht , die Pflanzen danken es Euch in dem sie schneller kräftige Wurzeln bilden können , ausserdem ist die Steinwolle nicht ganz unbedenklich wenn sie von den Krabblern gefuttert werden sollte .Ich hoffe ich konnte Euch etwas helfen , mit diesem Beitrag

und einige von Euch vor Enttäuschungen und Eure  kleinen Krabblern vor Schaden bewahren .

Lg flashmaster (Bryan Erth)


 
  insgesamt waren schon 40633 Besucher (138620 Hits) hier! das Copyright auf alle Inhalte , Bilder und Beiträge dieser Website liegt beim Betreiber dieser Seite , Herrn Bryan Erth , jegliche komerzielle Nutzung der Bilder und Inhalte ist strickt untersagt , ausser mit Ausnahmegenehmigung von Herrn Erth zu erreichen unter Mail : flashmaster-vxr@live.de Nutzung der Bilder und Inhalte für private nicht öffentliche Zwecke ist jedoch erlaubt , Bilder dürfen jedoch nicht beschnitten werden , auch darf das Watermark nicht entfernt werden ! mfg B.Erth (flashmaster)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=